Anzeige

Apple macht Ausnahme und schenkt Facebook 30 % Provision

    2

Apple hat sich entschieden, bei seinen Provisionen ausnahmsweise kulanter zu sein.

Künstler können über Facebook digitale Events veranstalten. Durch den Verkauf virtueller Tickets verdienen sie so trotz Corona etwas Geld.

Auch Apple streicht Gebühr

Apple zeigt sich dabei generös: Die übliche 30-Prozent-Gebühr für diese Event-Transaktionen wird vorerst erlassen. Zuvor wurde ein App-Update blockiert, in dem Facebook auf die „Apple-Gebühr“ hingewiesen hatte.

Ausnahme für drei Monate

Die Ausnahme soll drei Monate lang gelten. Auch AirBnB profitiert auf die gleiche Weise bei Events. Apple stellt ausdrücklich klar, diese Ausnahme gelte nicht für Game-Publisher.

Facebook und Google hatten schon länger angekündigt, auf ihre Anteile bei Event-Transaktionen zu verzichten.

via CNBC / Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.