Anzeige

Spaces: Apple hat wohl AR-Startup übernommen

    0

Eine weitere Apple-Übernahme scheint vollzogen worden zu sein.

Die einverleibte Firma stammt, wie etwa auch die zuletzt kolportierte Übernahme von Camerai, aus dem AR-Sektor. Sie heißt Spaces und entwickelte zuletzt AR-Erweiterungen für Videoplattformen wie Zoom.

Ihren Ursprung hatte sie jedoch im Film-Business, sie sollte vor knapp 5 Jahren ein VR-Konzept für den Film „Terminator Salvation“ entwickeln. Danach koppelte sie sich von DreamWorks, an die sie angebunden war, ab.

Doch wegen der Corona-Krise wurde es schwierig für Spaces und zuletzt wurde angekündigt, alle Arbeit einzustellen. Nun scheint also die Belegschaft ganz oder zum Teil für Apple zu arbeiten – und Entwicklungen von Spaces im AR-Bereich bei Apple einzufließen.

via Protocol/Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.