Anzeige

Nach Fortnite-Aus: Apple schließt Entwickler-Account von Epic

    7

Die Saga des Streits zwischen Apple und Epic Games geht weiter.

Apple hat nach dem Rauswurf von Fortnite aus dem App Store und der Klage durch Epic angekündigt, den Entwickler-Account von Epic bei ihnen zu schließen. Epic wurde darüber auch schon informiert.

Schluss ist am 28. August

Als Datum habe man den 28. August festgelegt, so Cupertino. Dann werden auch die Zugänge zu Entwickler-Tools gekappt, darunter die für die Spieleprogrammierung für iOS notwendige Unreal Engine.

Als Begründung werden mehrere Verletzungen der Store-Richtlinien genannt. In einem Brief an Epic heißt es (auf Deutsch) wörtlich:

Bei einer weiteren Überprüfung der mit Ihrer Mitgliedschaft im Apple Developer Program verbundenen Aktivitäten haben wir mehrere Verstöße gegen die Lizenzvereinbarung für das Apple Developer Program festgestellt. Daher wird Ihr Apple Developer Program-Konto geschlossen, wenn die unten aufgeführten Verstöße nicht innerhalb von 14 Tagen behoben werden.

Epic Games reagierte postwendend mit einer weiteren Klage vor einem Gericht in Kalifornien. Mit ihr will das Unternehmen den Ausschluss aus dem App Store als Entwickler verhindern.

via Macrumors/Foto: Epic Games
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.