Anzeige

MacBook: Verkäufe im Jahresvergleich um 20 % gestiegen

    0

Neue Zahlen weisen für das letzte Quartal steigende MacBook-Verkaufszahlen nach.

Im dritten Quartal dieses Jahres wurden 20 Prozent mehr MacBooks verkauft, als im gleichen Zeitraum im Vorjahr. Besonders die Kunden in den Regionen Japan und Asien-Pazifik treiben die Verkäufe nach oben.

Home-Office treibt Laptop-Verkäufe

Auch bei Zulieferern sieht die Auftragslage durch Apple entsprechend gut aus. Im Übrigen verkaufen sich nicht nur MacBooks, sondern auch andere Laptops aktuell gut. Grund dafür ist der weiterhin anhaltende Bedarf nach Home-Office-Helfern.

Die Produktion für Displays für neue iPhones ist hingegen allerdings wohl nicht angelaufen, wie die DigiTimes schreibt. Derzeit werden nur Panels für die aktuelle Generation produziert. Ob dies zu Verzögerungen bei der Auslieferung der kommenden Modelle sorgen wird, kann aktuell aber wohl ausgeschlossen werden.

via DigiTimes
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.