Anzeige

iPhone: Apple zieht nach Indien

    0

Weitere Nachrichten über Apples Weggang aus China werden vermeldet.

Nun berichtet auch die Times of India, basierend auf lokalen Quellen, dass in Kürze weitere Produktionslinien aus China – sechs an der Zahl – nach Indien umziehen werden. Sie sollen Exportwerte von insgesamt rund 5 Milliarden US-Dollar generieren.

Mehr iPhone-Produktion in Indien wohl geplant

Die Aussagen, die keine weitere Quelle bieten können und daher mit Vorsicht zu genießen sind, folgen auf schon länger bestehende Nachrichten, dass Foxconn iPhone-Produktionen im Auftrag von Apple nach Indien verlagern soll. Ob die Meldungen zusammenhängend gelesen werden können, ist unklar.

Ebenfalls nicht ganz sicher ist laut Times of India, welche Produkte künftig in Indien produziert werden. Da aber bereits einige iPhone-Modelle in dem Land gebaut werden, ist es gut denkbar, dass Apple weiter auf eine Auslagerung dieser Sparte aus China setzen wird.

Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.