Anzeige

Apple vs. Epic: „Anti-Monopol-Koalition“ auf dem Weg, Apple reagiert

    8

Der Streit zwischen Apple und Epic Games nimmt weiter Fahrt auf.

Gestern hatte Apple angekündigt, den Entwickler-Account der Fortnite-Macher zum 28. August zu sperren. Dies versucht Epic Games mit einer weiteren Klage zu verhindern, da seine Entwickler-Werkzeuge in Gefahr sind – iTopnews.de berichtete.

Koalition gegen Apple auf dem Weg?

Um weiter Gegenwehr auszuüben, hat Epic nun publik gemacht, dass man weitere Firmen suche, die gegen Apples App-Store-Politik vorgehen wollen. Eine solche Koalition gegen Apples angebliches App-Monopol könnte zu machtvollen Sammelklagen führen.

Wie The Information berichtet, steht Epic schon in Gesprächen mit mehreren Firmen. Welche das genau sind, ist aber nicht bekannt.

Apple: Keine Ausnahme für Epic

Indes hat Apple über The Verge ein offizielles Statement zur aktuellen Lage an die Öffentlichkeit gebracht. In diesem betont Cupertino, dass in Bezug auf die Richtlinien des App Stores keine Ausnahmen gemacht werden, auch nicht für Epic, die versucht hatten, die Regeln für In-App Käufe zu umgehen.

Das ganze Statement im Wortlaut (Übers. d. Red.):

Der App Store ist ein sicherer und vertrauenswürdiger Ort für Benutzer und eine großartige Geschäftsmöglichkeit für alle Entwickler. Epic war einer der erfolgreichsten Entwickler im App Store und entwickelte sich zu einem milliardenschweren Unternehmen, das Millionen von iOS-Kunden auf der ganzen Welt erreicht. Wir möchten das Unternehmen unbedingt als Teil des Apple Developer Program und seine Apps im Store behalten. Das Problem, das Epic für sich selbst geschaffen hat, kann leicht behoben werden, wenn sie ein Update ihrer App einreichen, das sie so umstellt, dass sie wieder den Richtlinien entspricht, denen sie zugestimmt haben und die für alle Entwickler gelten. Wir werden für Epic keine Ausnahme machen, da wir nicht der Meinung sind, dass es richtig ist, ihre Geschäftsinteressen vor die Richtlinien zu stellen, die unsere Kunden schützen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.