Anzeige

Sim Genie: Neues Tool zum Verwalten von iOS-Simulatoren

    0

Die Mac-App Sim Genie richtet sich besonders an iOS-Entwickler.

Developer testen damit ihre Apps auf dem Mac mit dem iOS-Simulator. Unterstützt werden nicht nur iOS, sondern auch watchOS und tvOS.

Viele praktische Simulator-Funktionen verwalten

Das native Tool Sim Genie setzt sich in der Menüleiste fest und integriert viele Features der Simulatoren, die vielen Nutzern unbekannt sind.

Mit der App könnt Ihr Screenshots für Eure Marketing- und Pr-Aktivitäten aufnehmen, die Statusleiste des simulierten Geräts ändern, den Container einer App als Screenshot erstellen und später wiederherstellen.

Schnellzugriffe per Tastenkürzel

Sim Genie öffnet universelle Links oder Deeplinks, löst Push-Benachrichtigungen aus. Über Tastenkürzel aktiviert Ihr Schnellzugriffe. Außerdem können App-Daten gespeichert und wiederhergestellt werden. Auch lassen sich Berechtigungen einfach verwalten, Sandbox-Experimente durchführen und mehr.

Die Vollversion kostet aktuell 14,99 Dollar.

Foto: Sim Genie

 

 

Mit der App können Entwickler marketingfähige Screenshots aufnehmen, indem sie die Statusleiste des simulierten Geräts ändern, den Container einer App als Snapshot erstellen und später wiederherstellen (auch für das Marketing nützlich), universelle Links oder Deep Links öffnen, Push-Benachrichtigungen auslösen und vieles mehr. Alles kann auch so konfiguriert werden, dass es über Tastaturkürzel für einen schnelleren Zugriff aktiviert wird.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.