Anzeige

iWork-Update: Import für iBooks Author, YouTube-Integration und mehr

    1

iWork für Mac wurde groß aktualisiert.

Der wichtigste Bestandteil ist das neue Pages-Update. Nachdem iBooks Author eingestellt wurde – iTopnews.de berichtete – kann die Textverarbeitung jetzt die Dateien der alten Schreib-App importieren.

Videos in Dokumente einbinden

Apple empfiehlt allen Mac-Autoren das Programm für die Zukunft. Neben Pages wurden aber auch Numbers und Keynote aktualisiert. Ersteres erlaubt das Einbinden von YouTube- und Vimeo-Videos sowie das schnelle Verfassen von Bildunterschriften.

Zudem gibt es drei neue Funktionen: XLOOKUP, XMATCH und REGEX – für das Abgleichen von Pattern, Textmanipulation und Formulare.

Mehr Flexibilität in Keynote

Die Einbindung von Videos funktioniert auch in Pages. Keynote schlussendlich kann Slideshows jetzt in Popup-Fenstern anzeigen, um während Online-Präsentationen Zugriff auf Apps zu haben. Alle drei Tools haben außerdem noch kleine Verbesserungen und Bugfixes erhalten.

Pages
Produktivität
Keine Bewertungen
286 MB
Gratis
Numbers
Produktivität
Keine Bewertungen
205 MB
Gratis
Keynote
Produktivität
Keine Bewertungen
415 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.