Anzeige

Corona: Apple empfiehlt Store-Mitarbeitern (wieder) Homeoffice

    1

Die Coronavirus-Fälle in den USA steigen derzeit wieder stark.

Deshalb müssen vielerorts Geschäfte und Büros wieder schließen, auch Apple Stores. Insgesamt 80 Läden mussten nach der Wiedereröffnungsphase mittlerweile wieder dicht machen.

„Retail at Home“: Home Office für Store-Mitarbeiter

Nun hat sich die Retail-Chefin Apples, Deidre O’Brien, an die Mitarbeiter der Geschäfte gewandt und ihnen geraten, falls möglich von zuhause aus zu arbeiten. Dafür können sie sich intern für das Programm „Retail at Home“ anmelden.

Auch verspricht O’Brien, dass Apple im Fall der Fälle seinen Mitarbeitern Corona-Testkits nach Hause schicken lassen wird, um die Ausweitung der Pandemie einzuschränken.

In dem internen Memo an die Belegschaft steht zudem, dass Apple mittlerweile nicht mehr davon ausgeht, dass alle Stores und Büros vor Ende 2020 zum Normalbetrieb zurückkehren.

via Bloomberg/Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.