Anzeige

Apple Silicon analysiert: Mehr Leistung, weniger Stromverbrauch?

    0

Eine WWDC-Analyse besonderer Art lenkt den Fokus auf den Start von Apple Silicon.

Die Analyse stammt von dem bekannten US-Blogger Jason Snell und erinnert an eine spannende Grafik, die Apple Anfang des Monats bei der WWDC gezeigt hatte. Darauf war zu sehen, wie sich bei bisherigen Macs und Rechnern generell die Leistung und der Stromverbrauch zueinander verhalten.

Apple Silicon gleich mehr Stromeffizienz?

Während Notebooks weniger Strom brauchen, dafür aber auch weniger leisten können, brauchen Desktops in der Regel mehr Power, sind dann aber auch schneller. Apple Silicon will einen „Sweetspot“ in der Mitte treffen. Das zeigt die Grafik.

Snell argumentiert, zum Einen könnte Apple unter dieser Prämisse Macs bauen, die mehr leisten und zugleich weniger Strom verbrauchen.

Laptops mit gleichem Stromverbrauch und mehr Power?

Die Grafik und die zugehörigen Aussagen könnten zum anderen aber auch bedeuten, dass bei gleichbleibender Leistung weniger Strom verbraucht werden wird. Dies ist für Snell vor allem bei Laptops denkbar, die auf engem Raum mehr Prozessorleistung ohne zusätzlichen Stromverbrauch bieten können.

Es werde, so Apple-Experte Snell, spannend zu sehen sein, in welche dieser beiden Richtungen sich Apple zunächst bewegen wird. Um das zu bewerten, muss aber erst einmal der Start der ersten Apple-Silicon-Macs abgewartet werden. Noch in diesem Jahr könnte es soweit sein…

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.