Anzeige

Apple Maps informiert Reisende über internationale Corona-Auflagen

    0

Apple Maps leistet einen neuen Beitrag gegen die Ausbreitung des Coronavirus.

Dazu werden Reisende an internationalen Flughäfen von der App aufgefordert, in Quarantäne zu gehen, wenn sie international gereist sind und im Land solche Auflagen gefordert werden.

Kategorische Informationen für alle

Unter anderem geschieht dies in den USA – und zwar offenbar kategorisch, nicht je nach in iOS gespeicherten Reiseplänen. Darin ahmt Apple Maps Googles Kartendienst nach, der bereits ein ähnliches Feature besitzt.

Bei manchen Nutzern taucht die Benachrichtigung wohl auch einige Zeit nach einem Flughafenbesuch auf. Es könnte also sein, dass auch manche Urlaubsrückkehrer unter Euch solche Infos noch im Nachhinein von Apple Maps erhalten werden.

via Heise/Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.