Anzeige

macOS Big Sur: Time Machine bald mit APFS kompatibel

    1

Das Backup-Feature Time Machine in macOS wird endlich für Apples APFS-Format optimiert.

Bereits mit macOS 10.13 High Sierra, also vor drei Jahren, wurde das Dateisystem APFS von Apple als eigener Standard vorgestellt. Bislang war aber ein entscheidendes Feature nicht damit kompatibel: Time Machine.

Verschiedene Systemformate bislang nötig

Wer Backups mit der Option erstellen wollte, musste noch auf ältere Formate zurückgreifen. Das bereitete vielen Nutzern Sorge bezüglich der Kompatibilität ihrer externen Festplatten und den Mac-internen Speichermedien.

Mit macOS 11 Big Sur wird dies nun endlich Geschichte sein. Es bietet APFS sowohl für interne als auch für Time-Machine-Medien an. Ein für einige Nutzer wohl entscheidender Aspekt bei der Frage, ob und wann sie ihre Macs auf das neue System aktualisieren werden.

via Heise/Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.