Anzeige

i-mal-1: Werbung und Paywalls mit URL-Trick überspringen

    2

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr Werbung auf YouTube entfernen könnt.

Die offizielle Version lautet: Wer keine Werbung sehen will, muss YouTube Premium abonnieren. Das kostet 11,99 Euro pro Monat, die sich aber nicht jeder leisten möchte.

Trick im Browser anwenden

Mit einem einfachen Trick, den ein Reddit-User gepostet hat, kann die Anzeige von Werbung und Paywalls bzw. Artikelbegrenzungen in fast allen Fällen deaktiviert werden. Dies funktioniert allerdings nur im Web-Browser.

Zusätzlicher Punkt entfernt Werbung

Der Link sieht dann also so aus:

https://www.youtube.com./

Mal sehen, wie lange dieser URL-Trick noch funktioniert. Die mit Werbung vollgestopften Websites und Paywalls arbeiten sicher schon an den nächsten Bezahlfallen und Artikel-lesen-Begrenzungen.

via Reddit / Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.