Anzeige

Apple wegen Loot Boxen im App Store verklagt

    2

In den USA hat Apple eine neue Klage am Hals.

In der Beschwerde geht es um das Konzept der Loot Boxen, eine Art digitale Wundertüten. Nutzer kaufen die Inhalte, ohne vorher zu wissen, was die erhaltenen Gegenstände sein werden.

Lootboxen sind wie Glücksspiel

Das führt bei manchen zu Suchtverhalten und ist mit Glücksspiel zu vergleichen. Einige Nutzer geben sehr viel Geld dafür aus. Apple verdient an diesen In-App-Käufen mit.

Bekannte Titel als Beispiele angeführt

Aus diesem Grund wurde eine Klage eingereicht. Als Beispiele werden einige bekannte Spiele angeführt, darunter Mario Kart Tour, FIFA Soccer und Roblox.

via AppleInsider / Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.