Anzeige

Spotify: Diese Oldies boomen in Corona-Zeiten

    0

Bei Spotify boomt derzeit das Hören von Classic Hits.

Der Streaming-Dienst hat ermittelt, dass in Corona-Zeiten (zwischen 1. und 7. April) besonders viele Oldies abgespielt wurden. 54 Prozent Wachstum wurden in dieser Kategorie verzeichnet.

Die beliebtesten Songs wurden mehr als 2,3 Millionen Mal abgerufen, wie „Girls Just Want to Have Fun“ von Cyndi Lauper.

Was sonst noch im Trend liegt:

Nostalgie-Trends auf Spotify (1. bis 7. April 2020)

  • Die Anzahl der Hörer*innen, die Playlists mit Songklassikern erstellen (basierend auf Schlagwörtern in den Titeln der Playlists wie “nostalgia”, “throwback” und “oldies”) ist um 54 Prozent angestiegen.
  • All Out 00s” ist mit mehr als 8,1 Millionen Followern die meistgehörte “Throwback Playlist”, gefolgt von “All Out 80s” mit mehr als 7,1 Millionen Followern.
  • Einige Klassiker erfahren weltweit gestiegene Aufmerksamkeit auf Spotify:
  • 50er: “Solitude” von Billie Holiday: Die Anzahl der Streams stieg vergangene Woche um 74 Prozent an, verglichen mit der ersten Märzwoche.
  • 60er: “In My Room” von The Beach Boys: Anstieg um 44 Prozent
  • 70er: “The Way We Were” von Barbra Streisand: Anstieg um 47 Prozent
  • 80er: “The Only Way Is Up” von Yazz: Anstieg um 56 Prozent
  • 90er: “Me and My Homies” von 2Pac and Nate Dogg: Anstieg um 61 Prozent
  • 2000er: “New Perspective” von Panic! At The Disco: Anstieg um 93 Prozent
  • Hörer*innen haben ihre eigenen Playlists vermehrt mit älteren Songs erstellt oder aktualisiert. Dies sind die am häufigsten hinzugefügten Songs:
  • Übersicht von Songs pro Dekade, die in der vergangenen Woche in Deutschland besonders häufig auf Spotify gestreamt wurden:
Spotify - Musik und Playlists
(1745881)
129 MB
Gratis
Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.