Anzeige

macOS: Bug zerstört beliebte System-Backup-Funktion

    2

Apple hat in macOS 10.15.5 einen kritischen Fehler ins System eingebaut.

Viele Nutzer setzen zur Sicherung ihres Systems auf bootfähige System-Backups. Wenn der Speicher mit APFS formatiert ist, kann seit macOS 10.15.5 kein solches Abbild mehr erzeugt werden.

Fehler beim Erzeugen von Backups

Bestehende Backups lassen sich weiterhin einspielen und nutzen. Neue erzeugen ist allerdings nicht mehr möglich. Grund dafür ist ein Fehler in einer System-Funktion von Apple.

Bug in Apples System-Code

Diese Funktion gibt dem Aufrufer allerdings fälschlicherweise die Rückmeldung, dass alles geklappt hat. Die Entwickler der Backup-App Carbon Copy Cloner beschreiben das Problem in einem Blog-Post.

via Carbon Copy Cloner
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.