Anzeige

MacBook Pro 2020: Baut Intel „Ice Lake“ Chips exklusiv für Apple?

    0

Eine Datenbank-Änderung bei Intel könnte über die neuen MacBook Pros Aufschluss geben.

Diese laufen mit der neuesten und besten Generation der „Ice Lake“-Prozessorlinie von Intel. Deren Datenbank-Eintrag zu einem dieser Prozessoren wurde jetzt auf vielsagende Weise geändert.

Namensänderung und neues Modell

Nicht mehr der „Core i7-1068G7“ ist in der Datenbank zu finden, sondern das Modell „Core i7-1068NG7 SKU“ sowie ein neuer „Core i5-1038NG67“. Bei beiden fällt das zusätzliche „N“ im Produktnamen auf.

Laut NotebookCheck ist dies ein Zeichen für Apple-exklusive Chips im Intel-Lineup. Beide Top-Modelle der mobilen „Ice Lakes“ scheint Intel also ausschließlich für Produkte aus Cupertino herzustellen.

Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.