Anzeige

Leak: Apple plant Umstellung der nativen Nachrichten-App unter macOS auf Catalyst-Version

    0

Apple arbeitet daran, die macOS-Nachrichten-App mit der iOS-Version zu vereinen.

Mit dem Projekt Catalyst will es Apple App-Entwicklern einfacher machen, ihre iOS-Apps auch unter macOS zur Verfügung zu stellen. Der Konzern nutzt dieses Framework auch selbst.

Mac-App wird mit Hilfe der iOS-App erstellt

Die iMessage-App von macOS könnte in macOS 10.16 durch einen iOS-Port ersetzt werden. Hinweise darauf sind in einer geleakten  iOS-14-Beta aufgetaucht.

Der Schritt macht durchaus Sinn. Für Entwickler ist es einfacher, sich auf ein Projekt zu konzentrieren als auf zwei separate.

Mac-User würden so außerdem in den Genuss neuer Features kommen. Die Nachrichten-App hat seit dem Start in 2011 diverse Verbesserungen erhalten, darunter Erweiterungen, Sticker oder Nachrichteneffekte. Alle diese Funktionen gibt es in der macOS-Version nicht, sondern nur unter iOS bzw. iPadOS.

via 9to5Mac
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.