Anzeige

iOS 13.5: Apple verbessert nervige Funktion in FaceTime

    6

Apple hat in der Beta 3 von iOS 13.5 einige praktische Verbesserungen implementiert.

Eine davon betrifft FaceTime. Es gibt dort nun eine zusätzliche Einstellungs-Option. Ihr könnt nun ausschalten, dass bei Gruppen-Video-Chats automatisch der sprechende Kontakt groß gezeigt wird.

Standard-Einstellung nicht immer ideal

In älteren Versionen ist das ein Standard-Verhalten. Das kann in manchen Situationen allerdings nervig sein. Ihr findet die Einstellungen in den Einstellungen unter FaceTime -> Automatic Prominence. Deaktiviert dazu einfach den Button „Speaking“.

Mal sehen, ob Apple die Bezeichnungen bis zum Release von iOS 13.5 für alle User noch eindeutscht.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.