Anzeige

i-mal-1: Mit Garageband iPhone-Klingeltöne erstellen

    0

iPhone-Besitzer können Garageband für iOS für einen neuen Klingelton ausnutzen.

Die hauseigene Apple-App lässt sich gratis auf iPhone und iPad laden. Ihr braucht zum Starten zunächst einmal eine Audio-Datei. Das kann eine Datei im iCloud Drive bzw. in der Dateien-App oder ein im iTunes Store gekaufter Song sein.

Wenn diese Voraussetzung erfüllt ist, ladet die kostenlose GarageBand-App aus dem App Store und startet sie. Geht dann wie folgt vor:

  • Tippt oben auf „Songs“ und wählt als Input den Audio-Rekorder
  • Tippt oben links auf den Multitrack-Button
  • Wählt dann unten rechts den Loop-Browser aus und sucht den Audiotrack
  • Tippt, haltet und zieht ihn in den Hauptbereich des Fensters
  • Kürzt den Track auf maximal 30 Sekunden, indem Ihr die Enden antippt und zieht. Wählt so den Teil aus, der zum Klingelton werden soll
  • Tippt dann auf „Meine Songs“ oben rechts
  • Tippt auf den erstellten Klingelton und haltet den Finger
  • Gebt ihm im folgenden Optionsbereich einen passenden Namen
  • Tippt wieder auf Klingelton und haltet den Finger
  • Tippt auf „Teilen“, dann auf „Klingelton“ und dann auf „Exportieren“

Nun ist der Klingelton gesichert und Ihr könnt ihn in den iOS-Einstellungen unter „Töne und Haptik“ > „Klingelton“ direkt auswählen und als Standard-Ton aktivieren.

GarageBand
Musik
universal
(4550)
1638 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.