Anzeige

CityMaps2Go: Entwickler von Datenleck betroffen

    1

Von den Servern des App-Entwicklers Ulmon wurden Nutzerdaten entwendet.

Ulmon steckt unter anderem hinter der bekannten App CityMaps2Go. Wie aktuell bekannt wurde, sind die Entwickleram 27. April von einem Forscher auf eine Sicherheitslücke aufmerksam gemacht worden.

Hack soll im Januar passiert sein

Es wird davon ausgegangen, dass sich im Januar dieses Jahres ein unbekannter Angreifer Zugang zu den Servern verschaffen konnte. Dabei sollen Daten von Nutzer-Accounts kopiert worden sein.

Diverse Nutzer-Daten kopiert

Unter anderem sind Nutzernamen, Email-Adressen, Telefonnummern, gehashte und verschlüsselte Passwörter betroffen.

Betroffene User wurden per Email kontaktiert. Es wird geraten, Passwörter zu ändern.

via Ulmon / Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.