Anzeige

Unicode 14: Neue Version mit Emojis verzögert sich wegen Corona

    6

Eigentlich sollte Anfang 2021 eine neue Unicode-Version gestartet werden.

Mit dieser wären weitere Emojis veröffentlicht worden, die schon Mitte 2021 von Apple für iOS hätten übernommen werden können. Aber nun gab das Konsortium auf dem Unicode-Blog eine Terminverschiebung bekannt.

Verschiebung auf September 2021

Erst im September, nicht schon im März 2021, wird die Version öffentlich gemacht werden. Die Begründung hängt natürlich mit dem Coronavirus zusammen:

Unter den gegenwärtigen Umständen haben wir erfahren, dass unsere Mitwirkenden im Moment viel zu tun haben, und entschieden, dass es im besten Interesse unserer Helfer und der Organisationen liegt, die vom Standard abhängen, unser Veröffentlichungsdatum zu verschieben.

Zuvor ist aber noch Unicode 13 geplant, das 2020 starten soll. Diese Version wird wohl weiterhin wie geplant ans Laufen gebracht werden.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.