Anzeige

Neues Datenleck bei Zoom: Tausende Video-Aufnahmen online einsehbar

    0

Der Video-Chat-Dienst Zoom erfreut sich derzeit großer Beliebtheit, sorgt aber auch für Probleme.

Da derzeit viele Menschen zu Hause bleiben (müssen), steigt die Nachfrage nach Video-Chatsoftware wie Zoom. Doch gerade die beliebte App weist herbe Sicherheitslücken auf. Vor kurzem wurden einige kritische Probleme in der Mac-App entdeckt – und jetzt geht es weiter.

Chat-Aufnahmen ungesichert im Netz

Einem neuen Bericht der Washington Post zufolge waren tausende aufgezeichnete Video-Chats offen über das Web zugänglich. Mit dabei waren viele Aufnahmen mit sensiblen Informationen wie etwa Therapiestunden, Meetings von Firmen und mehr.

Videos, die direkt bei Zoom gespeichert werden, sind nicht betroffen. Auf die einsehbaren Anrufe konnte über Dateinamen, die auf externen Diensten gespeichert wurden, rückgeschlossen werden.

via Washington Post / Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.