Anzeige

macOS 10.15.5: Das kann das neue Akkumanagement-Feature

    1

macOS Catalina 10.15.5 bringt für alle MacBook-Nutzer ein neues Batterie-Management.

Gestern wurde die neue Beta des Systems veröffentlicht. Sie fügt die ersten rudimentären Elemente des Features in macOS ein. Sie finden sich – für alle Beta-Tester – in den Systemeinstellungen unter „Energie sparen“.

Gesundheitsstatus immer im Blick

Dort zeigt Catalina jetzt den Gesundheitsstatus der Batterie an. Wenn dieser in Ordnung ist, steht bei aktiviertem Feature dort schlicht „normal“. Wenn es Probleme gibt, werden sie ebenfalls dort erklärt.

 

Apple informiert in der Beta auch über die Funktionsweise. Das Feature basiert lose auf dem von iOS. Der Funktionsumfang der Mac-Variante deckt sich daher nahezu mit der von iOS:

Die Funktion zur Verwaltung des Batteriezustands in macOS 10.15.5 wurde entwickelt, um die Lebensdauer Ihrer Batterie zu verbessern, indem die Geschwindigkeit verringert wird, mit der sie chemisch altert. Die Funktion überwacht dazu den Temperaturverlauf Ihres Akkus und seine Lademuster.

 

Basierend auf den erfassten Messungen kann das Batteriezustandsmanagement in diesem Modus die maximale Ladung Ihres Akkus verringern. Dies geschieht nach Bedarf, um sicherzustellen, dass der Akku auf ein für Ihren Gebrauch optimiertes Niveau aufgeladen wird. Dies verringert den Verschleiß des Akkus und verlangsamt die chemische Alterung.

 

Das Management des Batteriezustands wirkt sich zwar positiv auf die langfristige Lebensdauer Ihres Akkus aus, kann jedoch auch die Zeit verkürzen, die Ihr Mac mit einer Akkuladung läuft, wenn Kapazitätsbeschränkungen angewendet werden. Wenn Sie vorrangig dafür sorgen möchten, dass Ihr Mac-Notebook vor dem Aufladen so lange wie möglich hält, können Sie die Funktion deaktivieren.

Wie viel das neue Feature bringt, lässt sich jetzt natürlich noch nicht effektiv sagen. Erst mit der Zeit dürfte klar werden, ob MacBooks dank ihm länger leben.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.