Anzeige

Erste Bank bietet Zugriff auf Bank-Konto über WhatsApp

Eine indische Bank bietet interessante Dienstleistungen über WhatsApp an.

Bankgeschäfte über den Messenger zu erledigen – das funktioniert weltweit eigentlich noch nicht. Doch die indische Bank ICICI ist jetzt zur Premiere in dieses Geschäftsfeld eingestiegen.

Konto-Infos per WhatsApp abfragen

Kunden können in WhatsApp ihren Kontostand, die letzten Transaktionen, Kreditkarten-Limits und weitere Informationen abrufen. Außerdem lassen sich Karten über den Messenger sperren.

Kostenfreier Dienst für Kunden

Alle Dienstleistungen werden sofort durchgeführt und als sicher beschrieben. Die Funktion steht allen Kunden der Bank kostenfrei zur Verfügung. Wir sind mal gespannt, dass welche Banken künftig nachziehen.

Bevor jetzt kritische Kommentare unter dieser News kommen: Wir verstehen, dass der eine oder andere unter Euch WhatsApp nicht seine Bankdaten anvertrauen möchte. Gilt auch für uns: Wir erledigen solche Bankgeschäfte weiterhin über die hauseigene Anwendung unserer Bank.

WhatsApp Messenger
Soziale Netze
iPhone
(1542038)
125 MB
Gratis
via Fintechfutures / Foto: Pixabay
Teile

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.