Anzeige

Video: Craig Federighi demonstriert neues iPad Pro und Magic Keyboard mit Trackpad

    4

Apple hat heute das neue  iPad Pro offiziell vorgestellt – mit Magic Keyboard samt Trackpad.

Apple Craig Federighi, Vice President Software, hat zu später Stunde eine Demo der Funktionen per Video demonstriert.

In dem aufschlussreichen Clip bei TheVerge seht Ihr aus erster Hand, wie das Magic Trackpad arbeitet. Die Demo hätte es sicher bei einem Apple Event (das wg. Corona nicht stattfand) auf der Bühne gegeben.

Trackpad-Unterstützung fürs iPad Pro, von Craig Federighi erklärt

Craig Federighi über die neue Technik:

„Unser Ziel mit dem iPad war es immer, ein Gerät zu entwickeln, das so leistungsfähig und vielseitig ist, dass es zu dem wird, was Sie möchten. Und diese Vielseitigkeit basiert auf der Kraft der Berührung. Aber natürlich bieten wir Ihnen so viele andere Möglichkeiten, mit Ihrem iPad zu interagieren, und manchmal möchten Sie tippen. Beim Tippen geht nichts über das Magic Keyboard. Beim Tippen schätzen Sie die Präzision und Ergonomie eines Trackpads am meisten.“

Darum hat Apple beschlossen, den iPadOS-Cursor eher als abgerundetes Symbol als als herkömmlichen Zeiger anzubieten:

„Die Form des Cursors ist die natürlichste für das Berührungserlebnis. Sie ist rund, genau wie Ihre Fingerspitze. Wenn Sie sich über die Steuerelemente bewegen, werden diese automatisch transformiert, um die Auswahl zu vereinfachen. Und natürlich eignet sich das Trackpad hervorragend für Text – der Cursor verwandelt sich in ein präzises Werkzeug, mit dem Sie ganz einfach Text auswählen, Formatierungen anwenden und sogar ganze Textblöcke auswählen können.“

Weitere neue Videos von Apple zum neuen iPad Pro

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.