Anzeige

Steven Spielberg Serie „Amazing Stories“ auf Apple TV+ gestartet

    0

Der Fernsehabend dürfte dank Apple TV+ zumindest für heute gerettet sein.

Heute ist „Amazing Stories“ auf Apple TV+ gestartet. Verantwortlicher hinter der Mystery-Serie ist kein Geringerer als Star-Produzent Steven Spielberg („E.T.“).   

Die Serie ist ein Reboot der 80er-Jahre-Serie „Amazing Stories“ („Unglaubliche Geschichten“), die seinerzeit von Steven Spielberg entwickelt und konzipiert worden war. Als Showrunner fungieren Adam Horowitz und Edward Kitsis. Sie waren auch die Produzenten der Serien „Once Upon a Time“ und „Lost“.

Leider nur eine Folge pro Woche

Zwar klangen die Rezensionen der US-Kollegen, die schon vorab einen Blick auf „Amazing Stories“ werfen konnten, doch etwas verhalten. Aber die im Stil der 80er Jahre gehaltene Mystery-Serie verspricht dennoch ein Highlight auf Apple TV+ zu werden.

Einziger Wermutstropfen: Es gibt pro Woche nur eine Folge. Das Binge-Watching aller 6 Teile fällt also aus.

Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.