Anzeige

Sonos S2: Neues System, neue App, diese Speaker sind kompatibel

    3

Multiroom-Speaker-Spezialist Sonos baut sein Betriebssystem um. Wir haben alle Details.

Das neue Betriebssystem S2 wird im Juni inklusive neuer App veröffentlicht. Die bisherige Controller-App bleibt auf dem Markt und steuert künftig ältere Sonos-Lautsprecher. Sonos erklärt gegenüber iTopnews.de, was Ihr wissen müsst.

Ab Juni mit S2 kompatibel

  • Play:1
  • Play:3
  • Play:5 der 2. Gen.
  • Move
  • Playbar
  • Playbase
  • Connect der 2. Gen.
  • Connect:Amp der 2. Gen.
  • One der 1. und 2. Gen.
  • One SL
  • Beam
  • Amp
  • Port
  • Boost
  • Symfonisk
  • Sub der 1. und 2. Gen.

Ab Juni NICHT kompatibel mit S2 

  • Zone Player
  • Play:5 der 1. Gen.
  • CR200
  • Bridge
  • Connect der 1. Gen.
  • Connect:Amp der 1. Gen.

Wenn Ihr ab Juni sowohl alte als auch neue Modelle besitzen solltet

Nur mit S1 kompatibel:

  • Weiterhin Steuerung mit der S1-Controller-App steuern
  • Inklusive Bugfix- und Sicherheits-Updates
  • kein Hinzufügen neuer Sonos-Geräte nach dem S2-Launch

Nur mit S2 kompatibel 

  • neue S2-App herunterladen
  • System wird automatisch auf S2 aktualisiert

Mit S1 und S2 kompatibel 

  • Trennung in zwei Teile.
  • S1-System nicht mit S2-System gruppierbar

Das verrät Sonos zu den neuen S2-Funktionen

„Alle Sonos-Produkte, die nach Mai in den Markt eingeführt werden, werden ausschließlich mit der S2-Software und der neuen App betrieben, um Usern das beste Hörerlebnis zu ermöglichen. Dadurch bietet Sonos seinen Kunden eine stärkere Personalisierung und höher auflösende Audioformate für Musik und Heimkino. Dazu kommt eine verbesserte Audiobandbreite, sowie neue Funktionen und Optimierungen der Benutzerfreundlichkeit, die den Zugang zur Musik und allen Inhalten noch einfacher macht.“

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.