Anzeige

iTopnews Home Office: So arbeitet Michael – und seine Tipps für lange Tage

    4

Drinnen ist das neue Draußen, Home Office der letzte heiße … Ihr wisst schon.

In der Coronavirus-Zeiten zeigen wir Euch einfach in loser Folge, wie die iTopnews-Redakteure jetzt arbeiten.

Heute der letzte Teil unserer Mini-Serie: Es gibt nicht nur ein Schreibtisch-Foto, sondern Michael verrät Euch, wie alle Kollegen zuvor, seine Buchtipps und Lieblings-Musikalben für die langen Tage in Coronavirus-Zeiten.

So arbeitet Michael – und seine Tipps in Zeiten von Corona

Kein Millimeter nach rechts: Michael geht nur zum Joggen raus, klebt ansonsten seit Tagen an seinem Schreibtisch fest (Menschen, die ihn kennen, sagen: Das macht er nicht nur in Coronavirus-Zeiten).

Und so sieht es gerade bei Michael in Berlin aus:

Michaels Musik-Tipps gegen die Langeweile

DAS Meisterwerk der für mich besten Band der Welt – nein, es sind nicht „Die Ärzte“…

Steely Dan: Aja (Remastered)
Musik: Album mit 7 Tracks
8,99 €

Songs von John Cale (Anspieltipp: „Dying on the vine“), in diesen Tagen tröstlich:

John Cale: Artificial Intelligence
Musik: Album mit 9 Tracks
10,99 €

Nachdem ich neulich in der ARTE-Mediathek die ausgezeichnete Bob-Marley-Doku wiederentdeckt habe, hier drei der besten Marley-Singles zum Coronavirus-Wegchillen:

Michaels Buch-Tipps gegen die Langeweile

Exzellent recherchierte Pflichtlektüre für alle, die im Detail wissen möchten, unter welch (widrigen) Umständen Steve Jobs das allererste iPhone aus der Taufe hob und wie Apple und Google, die ehemals befreundeten Unternehmen, sich seitdem einen Kampf um die Vorherrschaft im Markt mobiler Betriebssysteme liefern.

Nicht nur für Designer. Dieses Buch zeigt welchen Einfluss, die Bauhaus-Epoche in den 30er (!) Jahren, auf die Entwicklung des iPhone-Designs hatte.

Wer wir sind, warum wir machen, was wir (falsch) machen; und was wir dringend ändern und neu steuern müssen, wenn wir überleben wollen – als soziale Gesellschaft:

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.