Anzeige

iPhone-Autoschlüssel beim BMW – so soll es funktionieren

    7

Nach der Autokrise wollen die Hersteller Kunden mit smarten Funktionen locken.

BMW setzt dabei gerüchteweise auf einen iPhone-Autoschlüssel. Die neue CarKey soll mit iOS 14 im Herbst erscheinen.

Erste Screenshots geleakt

Auf dem Twitter-Konto DongleBookPro sind jetzt erstmals Screenshots aufgetaucht, die zeigen, wie der Smartschlüssel funktionieren könnte. Die Bilder zeigen CarKey, wie es zu Demozwecken mit einem Elektro-BMW i8 verbunden ist.

Der Software-Schlüssel wird laut diesem Leak in Apples virtueller Briefbörse Wallet gespeichert – ähnlich wie Flugtickets oder Kinokarten. Dort sind alle Einstellungen rund um CarKey verfügbar. Der Express-Modus ermöglicht das Öffnen und Starten des Autos, ohne dass Ihr Euch als Fahrer per Gesichtserkennung oder Fingerabdruck am Handy identifizieren müsst.

Zugriff auf Fahrzeug mit anderen teilen

Das iPhone kann dabei in der Tasche bleiben. Der Zugriff auf das Fahrzeug lässt sich auch mit anderen teilen –zur kompletten Nutzung des Autos inklusive Fahren oder nur zum Öffnen des Innenraums oder des Kofferraums. Letzteres wäre für Kuriere interessant.

PS: Der Zugriff soll auch mit einer Apple Watch funktionieren – und sogar mit einem iPhone, dessen Akku leer ist. Auch heiß gehandelt: Eine Funktion zum Einrichten eines Tempolimits für bestimmte Nutzer.

Foto: pixabay.com
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.