Anzeige

iPhone: Apple will Display-Inhalte für Außenstehende „verschlüsseln“

    2

Ein neues Apple-Patent will die Privatsphäre von Smartphone-Nutzern verbessern.

Nutzer haben meist nicht das ganze Display im Fokus. Stattdessen wird nur auf einen kleinen Teil geschaut. Alles andere könnte laut dem Patent „verschlüsselt“ werden, um neugierige Blicke fernzuhalten.

Bildschirm-Inhalte verschleiern

Ziel ist es, das nur der Nutzer versteht, was auf dem Bildschirm zu sehen ist. Ein zweiter, der zum Beispiel über die Schulter schaut, soll dann nur noch schwer Informationen ablesen können.

Unscheinbare Verschleierung vorgeschlagen

Das ganze angezeigte Bild soll weiterhin wie ein großes Ganzes wirken. Die Teile, die nicht im Fokus stehen, werden maskiert. Wann das Patent in Geräten umgesetzt wird, muss sich in Zukunft zeigen.

via USPTO / Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.