Anzeige

iPhone 12: Start weiterhin für den Herbst geplant

    0

Das iPhone 12 wird wohl trotz Corona-Krise im Herbst erscheinen können.

Aus Zuliefererkreisen hören Insider aktuell, dass Apple zwar wie alle Firmen Probleme durch Corona-bedingte Ausfälle zu verzeichnen hat, diese aber noch nicht allzu extrem sind.

Massenproduktion ab Mitte Mai geplant?

Entsprechend plane man aktuell, das iPhone 12 weiterhin wie angedacht im Herbst auf den Markt zu bringen. Dafür müsse etwa Mitte Mai die Massenproduktion des Smartphones starten.

Aktuell plant der wichtige Apple-Zulieferer Foxconn, seine Fabrikkapazitäten bis Ende März zu normalisieren. Gälte ähnliches auch für andere Partner in Asien, dürfte der Planung nichts im Wege stehen. An den Ankündigungen neuer iPads, MacBooks und anderem vorgestern geht zudem hervor, dass wohl auch bei diesen Geräte keine größeren Probleme entstanden sind.

via Bloomberg/Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.