Anzeige

i-mal-1: Absender in Apple Mail blockieren

    7

Ist Euer Postfach bei Apple Mail auch häufiger mit Spam-Mails gefüllt?

Woran die wenigsten Nutzer denken: In der Mail-App lassen sich Absender ein für allemal blockieren. Wir erklären Euch, wie einfach das funktioniert:

Im Email-Header des Absenders setzt Ihr den Cursor neben den Abesender-Namen. Ein Pfeil ist dann zu sehen. Klickt auf ihn und wählt „Kontakt blockieren“. Anschließend könnt Ihr die Mail mit einem Rechtsklick noch in den Spam-Ordner befördern.

Beachtet bitte: Ihr könnt nervige Absender auch direkt zu einer Liste blockierter Absender hinzufügen. Dazu wählt Ihr Mail -> Einstellungen -> „Spam“ und gebt dann Adressen, die Ihr blockieren wollt, in die Liste ein.

Foto: pixabay.com
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.