Anzeige

Disney+ über Fire TV nutzen: User kämpfen mit Problem

    1

Wer Disney+ auf Amazon Fire TV nutzt, hat mit Einschränkungen zu kämpfen.

Disneys Streaming-Dienst ist Anfang der Woche auch in Deutschland an den Start gegangen – mehr dazu hier bei uns. Die App steht auf vielen Plattformen, darunter auch Amazons Fire TV, zur Verfügung.

Nur drei von acht Geräten mit Surround

Auf der Fire TV-Plattform zeigt sich allerdings ein Problem: Der Surround-Sound ist nur eingeschränkt nutzbar. Nur drei von acht Fire-TV-Modellen unterstützen dies. Besitzer der restlichen fünf Modelle müssen sich derzeit mit Stereo-Klang zufriedengeben.

Keine Hardware-Einschränkung

Die folgenden drei Geräte unterstützen Surround-Sound:

  • Fire TV 2017
  • Fire TV Stick 4K
  • Fire TV Cube

Die Einschränkung ist übrigens nicht in der Hardware selbst begründet. Andere Dienste wie Netflix unterstützen auf allen Fire- TV-Geräten Surround-Sound.

via Golem / Foto: Amazon
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.