Anzeige

Disney+ App: Blitz-Rabatt, Funktionen, Highlights, Download, Starttermin, Probleme

    8

Disney+ startet morgen in Deutschland. Uns erreichen viele Fragen zur App.  

Morgen, am 24. März, wird Disney+ in Deutschland live gehen. Das Abo kostet 69,99 Euro pro Jahr. Wenn Ihr es noch bis 23.59 Uhr abschließt, bezahlt Ihr dank

Und nein: NOCH ist die App hierzulande nicht sichtbar. Aber der Dienst kann dann auf verschiedensten Geräten und Plattformen genutzt werden.

Auf diesen Plattformen schaut Ihr Disney+

Darunter iOS (mit AirPlay), Android, Fire TV, PlayStation 4, Smart TVs, Xbox One, PlayStation und Chromecast und mehr. Es gibt auch eine Download-Funktion zur Offline-Wiedergabe.

Das sind die Highlights von Disney+

Der Streaming-Katalog wird über 1000 Inhalte umfassen. Darunter viele bekannte und neue Filme, Serien und Klassiker. Auch 20 Pixar-Titel sind mit am Start.

Wichtig in Sachen Apps: Für die App benötigt Ihr zum Einloggen Eure Mailadresse und das Passwort des Disney+-Accounts. Wenn Ihr Euch bereits registriert haben solltet, müsst Ihr Euch also noch in Geduld üben und auf die Disney+-App warten.  Auch unter Google Play und auch nicht auf Smart TVs ist die App zu sehen.

Erste Probleme vor dem Start

Geduld haben müssen auch diejenigen, die Disney+ 6 Monate gratis als Telekom-Kunden erhalten. Der Ansturm war so gewaltig, dass mit Verzögerungen bei der Freischaltung zu rechnen ist. Immerhin featured die Telekom seit heute Nachmittag Disney+ bereits auf der Startseite von MagentaTV ganz groß.

PS: Wie alle anderen Streamingdienste wird Disney+ die Video-Qualität zum Start um 25 % runterfahren, um die Netzauslastung in Coronavirus-Zeiten so gering wie möglich/nötig zu halten.

Ich bin Kunde bei der Telekom und kann 6 Monate gratis schauen. Habt Ihr Disney+ schon gebucht?

Foto via Disney

 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.