Anzeige

Der smarte Ring von Apple rückt näher

    2

Das US-Patentamt hat einen neuen Patentantrag von Apple veröffentlicht.

In dem Dokument wird ein smarter Ring beschrieben. Das ist nicht das erste Mal, dass ein solches Gadget in Patenten erwähnt wird. Das Gadget soll natürlich mehr als nur dekorative Zwecke erfüllen.

Sensoren sammeln Daten über Nutzer

Laut der Beschreibung könnten in den Ring verschiedenste Sensoren eingebettet werden. Die gesammelten Daten würden dann drahtlos an ein iPhone oder ein anderes Gerät übertragen.

Ring könnte ausziehbar sein

Der Ring soll sich ähnlich wie ein Akkordeon auseinanderziehen lassen. In dem Patent wird auch beschrieben, wie der Auszieh-Mechanismus funktionieren könnte. Wann ein solcher smarter Ring auf den Markt kommt, ist noch völlig unklar. Für 2020 rechnen wir nicht mehr damit.

via USPTO, Foto: pixabay.com
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.