Anzeige

Apple informiert: macOS mit Universal-Apps, neue Playlist für Apple Music

    1

Apple hat Neuigkeiten zu macOS und Apple Music verkündet.

Zum Einen wurden Entwickler in der Nacht darüber informiert, dass sie ab jetzt auch macOS-Apps als Teil einer Universal-App anbieten können. Zuvor war dies nur mit Versionen für iOS, iPadOS, watchOS und tvOS möglich.

Auch In-App Käufe auf macOS transferierbar

Wie Apple hier bekanntgibt, gilt die neue Regelung auch für In-App Käufe. Auf diese Weise können Entwickler ihren Kunden leicht ihre App für alle erdenklichen Plattformen zur Verfügung stellen.

Des Weiteren hat das Unternehmen die Presse informiert, dass in dieser Woche eine neue Playlist bei Apple Music starten werde. Der KI-gefüllte „Get Up! Mix“ soll Nutzern jeden Morgen neue Musik für gute Laune liefern. Apple will damit speziell für positive Gefühle während der aktuellen globalen Krise sorgen.

Die Liste wird im „Für Dich“-Bereich verfügbar sein und in den nächsten Tagen sicherlich auch bei Euch auftauchen. Neue Songs erhält sie dann jeden Montag.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.