Anzeige

O.MG CABLE: Manipuliertes Ladekabel kann iPhone hacken

    1

Mit einem speziellen Lightning-Kabel ist das iPhone unscheinbaren Hacks ausgesetzt.

Das O.MG CABLE sieht von außen wie ein normales Lightning-Kabel aus. Im Inneren versteckt sich aber ein Prozessor, welcher WLAN unterstützt und auch Befehle an das angeschlossene iPhone oder iPad senden kann.

Firmware kann selbst programmiert werden

Was genau mit dem Kabel angestellt wird, ist dem Anwender selbst überlassen. Der Prozessor kann programmiert werden, um verschiedenste Aufgaben auszuführen.

Einfach online bestellen

Für das Opfer ist das manipulierte Kabel kaum als solches zu erkennen. Neben einem Lightning-Anschluss gibt es auch Kabel mit USB C und MicroUSB.
Der Preis beträgt 119,99 Dollar – bestellt wird ganz einfach online (danke Marcus).

via Hak5 / Foto via Hak5
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.