Anzeige

iOS 13.4: URL-Bearbeitung in Safari endlich wieder möglich

    3

Apple hat eine gute Änderung in der gestern ausgegebenen iOS 13.4 Beta 3 vorgenommen.

Wer bisher in Safari versuchte, eine einmal eingetippt URL zu verändern, hatte mit Problemen zu kämpfen. Den Cursor an der gewünschten Stelle zu platzieren, markierte die gesamte Adresse. Solltet Ihr neben eine Adresse in der Adresszeile getippt haben, verschwand die URL.

Jetzt aber klappt das Nachbearbeiten wieder: Der Cursor lässt sich in Beta 3 wie von einem normalen Text gewohnt an der gewünschten Stelle innerhalb der Adresse platzieren. Das Video zeigt es:

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.