Anzeige

In 2019: Mac-Malware-Bedrohungen um 400 Prozent gestiegen

    0

Malwarebytes ist einer der bekanntesten Anbieter von Antiviren-Software.

Nun haben die Sicherheitsforscher ihren Jahresbericht veröffentlicht. Die „State of Malware“-Studie kommt zu dem Ergebnis: 2019 drohte erstmals in der Computergeschichte mehr Gefahr für Mac-, als für Windows-Malware:

„Insgesamt stiegen die Mac-Bedrohungen im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 400 Prozent.“

Die Forscher fanden zu heraus, dass immer häufiger Unternehmen von Malware bedroht sind (2019 plus 13 Prozent). 9,6 Millionen Mal wurde 2019 bei Firmen Malware entdeckt.

Deutschland liegt in der Statistik auf Platz 3 bei der Häufigkeit von Malware-Angriffen. Auch Lösegeldforderungen von Hackern sind immer weiter verbreitet.

„Vorinstallierte Malware ist allgegenwärtig. Der Dienstleistungssektor überholte den Bildungssektor und den Einzelhandel und schnappte sich den Spitzenplatz für Branchen, die 2019 von Bedrohungen betroffen waren.“

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.