Anzeige

Betrunkener „isst“ Smartphone im Flugzeug – Notlandung

    4

Zu einem außergewöhnlichen Zwischenfall kam bei der Fluggesellschaft Easyjet.

Der Flug von Manchester nach Reykjavik erreichte sein Ziel nicht. Grund dafür war ein Fluggast, der während des Fluges zu viel Alkohol zu sich nahm.

Betrunkener sprach Drohungen aus

Betrunken begann er herumzuschreien und die Flugbegleiter zu beschimpfen. Schlussendlich soll er sogar damit gedroht zu haben, sie umzubringen.

Feuer-Gefahr durch Smartphone-Akku

Nachdem er ermahnt wurde, setzte sich der Fluggast wieder und begann damit, auf seinem Smartphone bzw einzelnen Teilen zu kauen. Daraufhin soll der Akku heruntergefallen sein und zu rauchen begonnen haben.

Das Flugzeug landete daraufhin außerplanmäßig in Edinburgh.

via Scotsman / Foto via Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.