Anzeige

Apple patentiert AR-Technologie zum Orten von Objekten

    0

Unser Blick richtet sich jetzt auf ein neues spannendes Patent seitens Apple.

In dem Dokument beschreibt Apple, wie Objekte mithilfe neuartiger Gadgets in einer AR-Umgebung verfolgt werden können. Laut dem Patent sollen dazu modulare Geräte verwendet werden, die an der Wand befestigt werden.

Geräte tauschen Daten aus

Die Geräte können untereinander kommunizieren, um Daten über anvisierte Objekte auszutauschen. Klassische Steckdosen wären eine Möglichkeit, das Tracking zu ermöglichen. Es müssen allerdings Sensoren eingebaut werden.

Das würde eine Reihe von Möglichkeiten eröffnen, darunter zum Beispiel das Zeichnen von 3D-Plänen oder Einrichten von Geräten in der Nähe.

Wie immer gilt aber: Ein eingereichtes Patent bedeutet noch nicht, dass die Technologie auch tatsächlich verwendet wird.

via USPTO / Foto via USPTO
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.