Anzeige

AirPods Pro: Verzögerung der Produktion wegen Coronavirus?

    3

Apple wollte eigentlich die Produktion der AirPods kurzfristig ankurbeln.

Nun könnte aufgrund des Coronavirus-Ausbruchs in China genau das Gegenteil passieren. Laut internen Quellen haben alle drei Hauptzulieferer der AirPods Pro ihre Produktion gestoppt.

Produktion soll Montag fortgeführt werden

Die Arbeit bei Luxshare, Goertek und Inventec soll planmäßig am Montag wieder weitergehen. Sicher ist dies bei der aktuellen Lage aber bei weitem nicht.

Eventuell könnte auch nur 50 Prozent der eigentlichen Produktionskapazität wieder angestrebt werden. Mit solcher wäre es so gut wie unmöglich für Apple, 45 Millionen AirPods Pro in der ersten Hälfte 2020 zu erhalten.

Sicher kann aber auch das noch nicht gesagt werden. Denn noch sollen die Zulieferer Material für die Produktion vorrätig haben – für zwei Wochen. Was danach passiert, ist noch gänzlich ungewiss.

via Nikkei Asian Review/Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.