Anzeige

Studie: Werbe-Einnahmen von Apple steigen von 2 auf 11 Milliarden

    2

Ein neuer Report geht davon aus, dass Apples Werbe-Einnahmen steigen könnten.

Derzeit macht Apple etwa 2 Milliarden Dollar jährlich mit dem Werbe-Geschäft. In den nächsten sechs Jahren könnte der Umsatz auf satte 11 Milliarden Dollar wachsen.

Starke Steigerung über 6 Jahre erwartet

Dafür werden zwei Gründe genannt. Der erste ist der Start von Apple TV+. Der zweite Grund der stärkere Vorstoß ins Service-Geschäft. Werbungen auf Safari oder im App Store sollen so immer mehr Geld bringen.

Dienste bringen immer mehr Geld

Apple selbst verrät offiziell keine detaillierten Zahlen dazu. Mit seiner Dienstleistungs-Sparte macht der Konzern von Quartal zu Quartal immer mehr Umsatz. Grund dafür sind unter anderem Apple Music, Apple Arcade und Apple Care. Am 28. Januar geben die neuen Quartalszahlen Aufschluss, wie die Geschäft im Detail laufen.

via Reuters / Foto: pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.