Anzeige

Safari in Zukunft ohne Adobe Flash

    0

Apple hat eine neue Vorab-Version von Safari veröffentlicht.

Der Safari Technology Preview in Version 99 bringt eine wichtig Neuerung: Es wurde das Adobe Flash Plugin komplett entfernt.

Entfernung länger geplant

Schon seit längerem ist bekannt, dass dies geschehen würde. Das Plugin war nur noch als „Legacy“-Erweiterung geführt und es wurde empfohlen, Flash weitestgehend zu vermeiden.

Flash ist inzwischen weitgehend von anderen Technologien abgelöst worden. Und das ist auch kein Problem: Dank HTML 5, Javascript, WebAssembly und Co ist der Bedarf nach Adobes Flash Player kaum noch gegeben.

via Apple / Foto via Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.