Anzeige

Keine FBI-Hintertür in iPhones: Trump kritisiert Apple auf Twitter

    6

Apple und die US-Behörden sind erneut in Konflikt geraten.

Das FBI verlangt aktuell von Apple, dass das Unternehmen zwei iPhones, ein iPhone 5 und ein iPhone 7, von Menschen knackt, die für eine Schießerei in der Pensacola Naval Air Station verantwortlich waren.

Erneute Absage ans FBI

Apple hat die Anfrage verneint und gesagt, dass das Unternehmen keine Hintertür für Sicherheitsexperten des FBI in iOS einbauen werden, sodass die Behörde ohne Zustimmung der User oder Apples an iPhone-Informationen kommen könnte.

US-Präsident Donald Trump kritisierte das Verhalten Apples nun auf Twitter, mit folgendem (hier wortgetreu ins Deutsche übersetzte) Statement:

Wir helfen Apple die ganze Zeit beim HANDEL und so vielen anderen Problemen, und dennoch lehnen sie es ab, Telefone zu öffnen, die von Mördern, Drogendealern und anderen gewalttätigen kriminellen Menschen verwendet werden. Sie müssen auf den Plan treten und JETZT unserem großartigen Land helfen! MACHEN SIE AMERIKA WIEDER GROSS.

Apple auf der anderen Seite hat in einem Statement betont, dass das Unternehmen dem FBI in vielen Fällen, auch im aktuellen, geholfen habe, aber so weit nicht gehen wolle:

Wir lehnen die Feststellung ab, dass Apple bei der Untersuchung [des FBI, Anm. d. Red.] keine substanzielle Unterstützung geleistet hat. Unsere Antworten auf ihre zahlreichen Anfragen seit dem Angriff waren aktuell, gründlich und dauern an. Wir antworteten auf jede Anfrage umgehend, oft innerhalb weniger Stunden, und teilten Informationen mit den FBI-Büros in Jacksonville, Pensacola und New York. Die Abfragen ergaben viele Gigabyte an Informationen, die wir an die Ermittler weitergaben. In jedem Fall antworteten wir mit allen Informationen, die wir hatten.

Das ganze Statement, gegen das Trump nun wettert, könnt Ihr hier bei Buzzfeed lesen.

Foto: pixabay.com
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.