Anzeige

Kein Wind nötig: Elektrisches Surfboard „Waydoo Flyer“ vorgestellt

    3

Auf der diesjährigen CES 2020 wurde auch ein elektrisches Surfboard vorgestellt.

Das Waydoo Flyer besitzt einen Propeller auf seiner Unterseite. Dieser kann das Board in fünf verschiedenen Geschwindigkeitsstufen beschleunigen. Zum Betrieb wird kein Wind benötigt.

75 Minuten lang surfen

Eine Akkuladung hält bis zu 75 Minuten. Bei 20 Prozent verbleibender Ladung gibt es eine Warnung, damit der Nutzer rechtzeitig zurück an Land surfen kann.

Der Preis für das Surfboard liegt bei 6499 US-Dollar, umgerechnet rund 5800 Euro. Gesteuert wird mit einer kabellosen Fernbedienung. Infos zum genauen Verkaufsstart liegen noch nicht vor. Wir reichen die Info dann nach für alle, die nicht nur im Netz, sondern auch auf dem Wasser surfen möchten.

Foto via Waydoo
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.