Anzeige

„Base:Line“: Apple Music und die NBA kuratieren eigene Musik-Playlist

    0

Basketball-Fans können in Kürze auf Apple Music eine neue Playlist durchhören.

Apple hat mit der amerikanischen National Basketball Association einen neuen Deal abgeschlossen. Kuratoren der NBA werden wöchentlich eine neue Playlist mit dem Namen „Base:Line“ für Apple Music erstellen.

Eddy Cue an Verhandlungen beteiligt

Der NBA-Vizepräsident für Mediendistribution hat dies in einem Interview angekündigt. Bei Apple soll unter anderem Eddy Cue an den Verhandlungen beteiligt gewesen sein.

Jede Woche soll die Wiedergabeliste aus etwa 40 Titeln bestehen. Wann die erste Liste für Abonnenten des Dienstes verfügbar sein wird, ist dabei aber noch nicht bekannt.

via Bloomberg / Foto via Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.