Anzeige

Apple Arcade vor Boom: So stark soll der Dienst 2020 wachsen

    5

Im Laufe des Jahres soll der neue Spiele-Dienst Apple Arcade weiter wachsen.

Wie wie viele Abonnenten der Dienst aktuell hat, ist offiziell nicht bekannt. Der Start gilt als geglückt. Analysten haben aktuell die Wachstumschancen untersucht. Die Prognose: Bis Ende des Jahres soll Apple Arcade (4,99 Euro/Monat) mehr als 12 Millionen Abonnenten zählen.

Ausgaben für Spiele steigen

Zahlen zeigen, dass Nutzer bereit sind, immer mehr Geld für Spiele auszugeben. In den ersten drei Quartalen des Vorjahres sind die Ausgaben in den USA um etwa 20 Prozent gestiegen.

Abo-Modelle werden immer beliebter

Der Analysten-Report geht davon aus, dass Abo-Dienste in Zukunft noch stärker an Bedeutung gewinnen werden. Dank der vielen Spiele, die in Arcade werbefrei und ohne In-App-Käufe verfügbar sind, ist der Dienst für viele Nutzer höchst attraktiv.

via GamesIndustryBiz
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.