Anzeige

WhatsApp verbietet Newsletter, Bundesregierung plant WhatsApp-Alternative

    8

WhatsApp will ab dem 7. Dezember verstärkt gegen Massen-Nachrichten vorgehen.

Schon länger weist WhatsApp daraufhin, dass der Versand von Newslettern und Co. nicht mehr gestattet ist. Ab dem 7. Dezember wird diese Regelung stärker durchgesetzt.

WhatsApp droht mit rechtlichen Schritten

Dienste, die ihre Massen-Nachrichten nicht bis dahin abschalten, müssen mit einer Klage rechnen. Damit sollen unter anderem Fake-News und Spam-Nachrichten eingedämmt werden, die über den Dienst versendet werden.

Eigener Messenger für Behörden geplant

Ebenfalls zum Thema Messenger passend: Die Bundesregierung arbeitet an einem eigenen Messenger für Behörden. Dieser soll sicher, plattformunabhängig und Behörden-übergreifend funktionieren.

via WhatsApp, Tagesspiegel
WhatsApp Messenger
Soziale Netze
iPhone
(1619715)
133 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.